capital punishment research paper outline articles about critical thinking example of student research paper causes of the french revolution essay how to solve money problems in marriage

Architekt beim Hausbau hat Vorteile – hier die Tipps!

Wer den Bau eines Hauses plant, sollte auf einen Architekten nicht verzichten. Denn dadurch lassen sich viele persönliche Wünsche realisieren und zudem wird garantiert, dass die gewünschten Leistungen auch durchgeführt werden. Zwar haben Architekten den Ruf, teuer zu sein, dabei sparen sie viele Kosten ein. Selbst beim Bauen eines Fertighauses ist dieser sinnvoll. Er vermeidet Schäden und anderweitige Probleme. Worauf bei der Wahl eines Architekten geachtet werden muss? Das erfahren Sie jetzt. 

Bildergebnis für hausbau

Keine Kosten scheuen

Hausbauer sollten sich nicht scheuen, einen Architekten zu beauftragen. Denn dieser ist in vielen Bereichen vonnöten. Außerdem ist er der Sachverwalter des Bauherrn und kümmert sich neben kreativen Baulösungen um Genehmigungen und andere baurechtliche Dinge. Mit der Einstellung eines Architekten sollte so früh wie möglich begonnen werden, damit dieser in alle Belange rechtzeitig mit einbezogen wird. Das Honorar kostet wenige tausend Euro und entspricht in etwa 10 Prozent der Baukosten. Im Vergleich dazu muss für das Beheben eines Baufehlers und anderen Problemen viel mehr Geld investiert werden. Auch in Relation zu den Gesamtkosten, die ein Hausbau verursacht, ist das Engagement eines Architekten nicht wirklich kostenintensiv.

Architektensuche leicht gemacht

Ein seriöser Architekt findet sich auf den Webseiten der Architektenkammern. Auch Freunde, Kollegen oder Familienmitglieder können eventuell einen Architekten empfehlen und von ihren Erfahrungen berichten. Ebenso helfen Rankings im Internet bei der Auswahl. Artikel über besondere und erfolgreiche Architekturbüros mit Bewertungen geben zudem erste Einblicke in die Arbeitsweise. Neben der fachlichen Qualifikation und der Berufserfahrung sollte ein Architekt ausgewählt werden, mit dem man sich versteht und die Chemie stimmt. Schließlich nimmt der Bau des Traumhauses mehrere Monate oder sogar Jahre in Anspruch. Das bedeutet, die Hausbauer stehen in ständigem, persönlichem Kontakt mit dem Architekten und seinem Team.

  • Der Beruf Architekt ist rechtlich geschützt. Nicht jeder darf sich als Architekt bezeichnen. Das gilt nur für Personen, die im Kammerverzeichnis der jeweiligen Landesarchitektenkammer eingetragen sind und ein abgeschlossenes Hochschulstudium nachweisen können. Ebenso müssen ausgebildete Architekten, wie Ärzte, regelmäßig Weiterbildungen nachweisen, um über technische und rechtliche Neuerungen informiert zu sein.

Kein Honorar im Vorgespräch bezahlen

Die Honorare sind durch die Honorarordnung für Ingenieure und Architekten, kurz HOAI, geregelt. Grundsätzlich sind die erste Kontaktaufnahme und das Vorgespräch kostenlos. Sie sollten noch kein Geld kosten. Wenn sich der Architekt entscheidet, in das Bauprojekt einzusteigen und die Bauherren ihm eine Zusammenarbeit bestätigen, fängt ab diesen Zeitpunkt die Bezahlung an. Denn sobald sich der Architekt mit dem Grundstück befasst, investiert er seine Zeit und sein Fachwissen. Bevor der Vertrag unterzeichnet wird, sollte mit dem Architekten ein maximaler Preis vereinbart werden, das nicht überschritten wird.

Kosten für den Architekten – wie finanzieren

Wer mit einem Architekten baut, muss zwar nicht mit enormen Kosten rechnen, doch will dieser bezahlt werden. Und Architektenhäuser sind in der Tat ein kleines bisschen teurer, doch auch mit einem vergleichsweise bescheidenen Budget lassen sich individuelle Häuser mit Architekt bauen. Sollte wenig Geld vorhanden sein, um die Arbeit des Architekten zu bezahlen, so können diese Kosten unter anderem mit Casinospielen im Online Casino finanziert werden.

Denn Glückspiele wie Spielautomaten, Blackjack oder Roulette haben eine hohe Auszahlungsrate. Das bedeutet, dass ein Spieler bei fast jeder Runde einen Gewinn erwirtschaftet. Wenn zudem bestimmte Taktiken angewendet werden, lassen sich die Gewinnchancen noch weiter erhöhen. Das Tolle ist, dass die Online Casinos bei jedem Spiel die Möglichkeit bieten, dieses auch kostenlos mit Spielgeld zu zocken. So lassen sich verschiedene Strategien risikolos ausprobieren. Die Gewinne in einem Online Casino liegen bei Slots bei mehreren Tausend bis Zehntausend Euro. Bei den anderen Spielen sogar noch viel höher. Die Kosten für den Architekten lassen sich so mit etwas Glück schnell finanzieren.

Die Leistungen eines Architekten

Was fällt eigentlich genau in den Aufgabenbereich eines Architekten? Übernimmt er nur Kreativaufgaben? Nein. Die Tätigkeiten sind vielfältig und umfassen Aufgaben vom allerersten Planungsgespräch bis zur kompletten Baufertigstellung. Zu Beginn erfasst der Architekt die Ideen der Bauherren und entwirft ein Entwurfskonzept. Zudem gibt der Architekt wichtige Hinweise, Ratschläge und Anregungen und informiert über Baurecht, Technik, Kosten, Statik und viele weitere wichtige Rahmenbedingungen. In der Planungsphase arbeitet der Architekt an der Hausform und legt die Pläne den zuständigen Behörden für eine Genehmigung vor.

Während des Hausbaus überwacht der Architekt diesen und koordiniert Arbeiten. Des Weiteren führt er Leistungsbeschreibungen durch und erstellt Pläne für Handwerker. Zu seinen Tätigkeiten gehören weiterhin das Einholen von Angeboten von Baufirmen und Baubetrieben und die Prüfung von Arbeiten auf der Baustelle. Ist das Haus so weit gebaut, kontrolliert der Architekt dieses auf mögliche Mängel und lässt diese beseitigen. Generell lässt sich sagen, dass er der wichtigste Ansprechpartner für das Bauprojekt ist, der mit allen Beteiligten koordiniert und plant.